Schema der Farbwirkungen und Farbbedeutungen

Wirkung von Farben auf den Menschen:
Grundsätzlich gibt es »warme« Farben aud dem Rot- und Gelb-Bereich.
Sie sind eher erregend und aktivieren den »Sympathicus-Anteil« unseres vegetativen Nervensystems.
Und es gibt die »kalten« Farben aus dem Blau- und Grün-Bereich.
Sie sind eher beruhigend und entspannend und aktivieren den »Vagus- oder Parasympathicus-Anteil«.

Vollfarben (mittlerer Farbenkreis):
Stark und ausgeprägt wirksam, energiereich

Pastellfarben (innerer Farbenkreis):
Weniger vitale Durchschlagskraft, aber verfeinerte Intensivwirkung

Gebrochene Farben (äußerer Farbenkreis):
Verdunkelte Farbkraft

Grössere Darstellung und Bedeutung der Farben (bitte klicken)

Quellenangabe: Prof. Mag. Karl A.Fischer, Wien www.lichtundfarbe.at

«Zurück